Kurztrip London  #

Hallo Ihr Lieben,


London ist eine großartige faszinierende Metropole und definitiv einen Besuch wert. Meine letzte Reise nach London ist allerdings schon sieben Jahre her. Kurzerhand beschlossen wir in die britische Hauptstadt zu reisen.
Von Donnerstag bis Sonntag, ist zwar keine lange Zeit, aber dennoch genug Zeit den Flair der Stadt in sich aufzusaugen.

Anreise & Unterkunft

Wir haben uns für Germanwings entscheiden, da uns ein Flug mit Handgepäck ausreichend erschien. Wie viele Sachen braucht man schon für drei Nächte? Richtig, nicht so viele.

Die Suche nach einem Hotel hat deutlich länger gedauert. Wir hatten uns ein Budget von 300 € gesetzt und es schien fast unmöglich dieses einzuhalten ohne in einer Bruchbude abzusteigen. Dann bin ich jedoch auf ein Hotel namens Tune Hotel gestoßen, welches sich im neuen Finanzbezirk von London befindet (canary wharf). Das Hotel ist ein sogenanntes Budget-Hotel, ähnlich wie Ibis. Aber für einen Kurztrip absolut ausreichend. Es gibt noch weitere Hotels dieser Kette in London.





Sehenswürdigkeiten

Wir haben die typischen Orte besucht, die an wohl als "must-seen" bezeichnen könnte. Wir waren beim Big-Ben und Houses of Parlament, Westminster Abbey, Tower, Tower-Bridge, Leicester-Square, Piccadilly Square und Buckingham Palace. Um irgendwo rein zu gehen und genau zu besichtigen, dafür war leider keine Zeit. Dafür haben wir lange Spaziergänge gemacht und haben die Architektur und zumindest an einem Tag ausgiebig die Sonne genossen.








Shopping

Leider sehen mittlerweile aller Innenstädte shoppingtechnisch etwas identisch aus. Es gibt kaum noch Stores, die wir z.B. in Berlin nicht haben. Den Rest kann man online bestellen, wozu also noch Zeit dafür einplanen? Naja ganz ohne geht es dann doch nicht. Ich war bei Topshop, River Island, Next, Oasis und Gap. Gekauft habe ich zwei Oberteile, Schmuck und Nagellack. Nicht wirklich viel, aber schließlich waren wir ja nur mit Handgepäck auf Reisen.


Essen

London ist bekanntlicherweise ein teures Pflaster. Selbst kleine Pausen für Snacks, Kaffee oder Tee gehen schnell ins Geld. Um abends essen zu gehen muss man deutlich mehr Geld einplanen als in Berlin.

Für Zwischenstopps kann ich die Kette "pret a manger" empfehlen. Hier gibt es biologische Kaffee- und Teespezialitäten, süße Teilchen, Snacks wie Baguettes, Sandwiches und Suppen, Obst, Smoothies etc. Eine weitere Kette, die Ähnliches anbietet und auch sehr gut zu sein scheint, ist "Leon".

Ein gutes Restaurant für Lunch und Dinner, welches modern-interpretierte Klassiker aus der englischen Küche serviert, ist "Tom´s Kitchen". Wir waren in der Filiale in canary warf. Das Restaurant ist stylish, aber recht schlicht und wirklich einen Besuch wert.





Städtereisen machen echt Spaß. Für kurze Zeit kann man in andere Kulturen, andere turbulente Orte abtauchen. Ich freue mich schon darauf Euch von der nächsten Reise zu berichten. Bisher ist aber noch nichts geplant. An Wunschzielen fehlt es natürlich nicht. :)



Bis Bald,
Eure Bella


11 Kommentare

  1. Ein Kurztrip nach London steht auch noch auf meiner to Do Liste! :)
    Dein Post hat mich wieder einmal in meinem Wunsch bestärkt. :D

    Wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Selly
    von SellysSecrets

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ein totaler London-Fan und möchte gleich wieder hin, wenn ich deine Bilder sehe ;-)

    Liebe Grüße
    Anika von MISS ANNIE

    >Shopping-Gutscheine gewinnen<

    AntwortenLöschen
  3. Ein schöner Post! Ich liebe London. Man kann gar nicht oft genug hinfliegen :)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh ich liebe London! Eine unglaublich tolle Stadt <3
    So ein schöner Post, da bekomm ich gleich Lust mich ins Flugzeug zu setzen! ;-)
    Richtig schöne Bilder!

    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  5. Auf London hätte ich auch mal Lust, da war ich noch nie. Vor allem bei den tollen Bildern!

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich freue mich, dass die Fotos so gut gefallen. :)

      Löschen
  6. Du hast wirklich einen super süßen Blog und dein Trip nach London hört sich wirklich toll an. Ich liebe London und finde die statt einfach traumhaft schön. Deine Bilder sind auch super schön geworden :)

    Liebe Grüße :)
    http://measlychocolate.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöne Eindrücke und Tipps, da möchte ich sofort mal wieder nach London reisen! *.*

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende ♥

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Bilder! Ich selbst habe mal in London gelebt und muss sagen, zum Leben ist es nicht schön. Viel zu teuer und voll und das Wasser hat die schlimmste Qualität - aber für eine Städtereise ist London immer wieder einen Besuch wert!

    Liebe Grüße,
    Annika von themuffintop-less.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Oh ich liebe London auch so sehr. Versuche so oft es geht dahin zu Reisen. Bekomme gerade auch direkt wieder Lust darauf...
    Ich freue mich sehr, dass du eine solch schöne Zeit hattest!

    Alles Liebe
    ♡ ♡ ♡
    Juliane

    AntwortenLöschen

< ^ >