Bikini oder der Frust beim Shoppen  # ,

Hallo Ihr Lieben,


kennt Ihr den schon? Ich geh mal los und kauf mir einen Bikini. Hahaha....was für ein Witz!
Ich sage es gleich, mein Shoppingtrip um einen neuen Bikini zu kaufen war eine Katastrophe.
Erstes Problem: mir gefallen die meisten Modelle schon mal gar nicht. Habe ich dann doch einen hübschen Bikini gefunden, tritt auch schon gleich Problem Nummer zwei ein: er sitzt einfach nicht. Eine Nummer ist zu klein, die nächste Nummer zu groß. Warum? Ich habe nun wirklich keine sonderlich ausgefallene Figur. Zumindest dachte ich das bisher. Vom gruseligen Licht in den Kabinen und den grausamen Spiegeln möchte ich jetzt gar nicht erst anfangen. Mädels, ich denke Ihr kennt diesen Horror selbst.
Frustriert ziehe ich also den Rücktritt nach Hause an. Mein neuer Plan ist Onlineshopping. Da kann man wenigstens in Ruhe und bei normalem Licht anprobieren. Zwar muss man den ganzen Kram dann wieder zurückschicken, aber was macht man nicht alles für einen gut sitzenden Bikini.


Schuhe Tamaris / Hose H&M

Uhr Fossil / Armbänder und Jacke H&M



Ich brauche jetzt Eure Hilfe. Wo kauft man am besten einen Bikini unter 100 €? Habt Ihr Tipps? Dann raus damit! ;-) Oder was haltet Ihr von Einteilern? Ist der Badeanzug wirklich zurück oder überlässt man dieses Teil lieber Grundschülerinnnen und Rentnerinnen?


Bis Bald,
Eure Bella

9 Kommentare

  1. Und wie ich dieses Problem kenne... Wenn Bikinis in einer Kombination in einer Größe angeboten werden, kann ich es schon mal vergessen. Dann sind sie zum Teil so knapp geschnitten, dass sie sich nicht zum schwimmen eigenen und man beim gehen sich fragt "verschwindet der gleich am Po?". Und ja, das Licht ist echt nicht nett. Dann schmeiße ich auch Frust jegliche Schokolade aus dem Haus und schmolle :P
    Meistens kaufe ich meine Bikinis bei Lascana oder bei Calzedonia. Badeanzüge würde ich gerne tragen, gerade die mit Cutouts, jedoch habe ich so wenig Taille dass es bei mir absolut nicht sitzt :(
    Ich wünsche dir aber viel Erfolg bei der Suche.

    xox Sabrina
    www.fashionandchocolate.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar und die Tipps. Da werde ich mich mal umschauen. :)

      Löschen
  2. kenne das Problem nur zu gut :) Ich kaufe meine Bikinis meist bei Calzedonia und bin total zufrieden damit.

    AntwortenLöschen
  3. Die Zweite nun schon mit Calzedonia. Hmmm...da war ich noch nie. Das wäre wohl mal einen Trip wert. :)

    AntwortenLöschen
  4. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. ein leidiges Thema ... ich kaufe mir quasi jedes Jahr einen neuen Bikini und stelle auch jedes Jahr aufs Neue fest, dass die Billig-Modelle einfach nichts taugen, weil sie nach einem Jahr ausgeleiert und verwaschen sind und einfach nicht mehr sitzen. mein neues Projekt war deshalb bessere Qualität. bei Asos wird man da schnell fündig, finde ich - wirklich große Auswahl, für jeden Geschmack was dabei!

    <3 Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe vor kurzem meinen Traumbikini bei Asos gekauft - unter der Kategorie Mix & Match. Unter 30 € das Ganze :)

    Liebste Grüße aus Berlin
    Deine Romi
    von www.romistyle.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Asos habe ich tatsächlich noch gar nicht geschaut. Danke für den Tipp! :)

      Löschen
  7. Schöner Blog und ich lieebe deine Schuhe!!
    Ich habe eine Frage! Nämlich wie machst du das, dass dein Instagram verlinkt ist?
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen

< ^ >