Rezept: herbstliche Blätterteigtaschen  # ,

Hallo Ihr Lieben,



gestern war offizieller Herbstanfang, der Herbst ist nun endgültig da und damit beginnt auch wieder die Kürbissaison. Es gibt ja zig Rezepte um den orangen Superstar perfekt in Szene zu setzen, trotzdem probiere ich gern neue Rezepte aus und experimentiere mit verschiedenen Zutaten.
Ich bin keine perfekte Köchin, von perfekten Ergebnissen weit entfernt, das experimentieren macht mir dennoch jede Menge Spaß. Mein letztes Projekt waren herbstliche Blätterteigtaschen.



Dazu benötigt man folgende Dinge:


  • (Vollkorn)Blätterteig
  • Ziegenfrischkäse
  • Hokaido Kürbis
  • Birnen
  • Walnüsse
  • Schinken

Den Blätterteig auftauen lassen und den Kürbis zerteilen. Die Kürbisstücke ein wenig in einer Pfanne andünsten. Anschließend alle Zutaten auf dem Blätterteig verteilen. Für die vegetarische Variante den Schinken weglassen. ;-) Gewürze wie Salz, Pfeffer, Muskat, Zimt auf den Zutaten verteilen.




Den Ofen vorheizen und den Blätterteig laut Verpackungsanleitung backen. Mein Vollkornblätterteig ist leider nicht richtig aufgegangen. Ich wüsste gern, was ich falsch gemacht habe. Dem Geschmack hat es dennoch keinen Abbruch getan. Besonders spannend finde ich das Zusammenspiel von kräftigen und süßen sowie weichen und harten Zutaten. Ich hoffe, mein Rezept wird Euch ebenfalls so gut schmecken wie mir.


Viel Spaß beim nachkochen oder sagt man jetzt eher nachbacken?! :-)



Bis Bald,
Eure Bella


9 Kommentare

  1. Mhh~ Ich muss ja zugeben ein kleiner Blätterteig-Fetischist zu sein. Daher hast du mich allein mit dieser Zutat ganz für dich gewonnen. Ich würde das Rezept allerdings ohne das Fleisch machen, aber so wie du es uns hier präsentierst, würde es meine Mama lieben!

    Liebe Grüße,
    Bambi
    http://www.xfunkelmaedchen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Rezept. Habe so etwas bisher noch nicht "gezaubert", muss ich aber unbedingt nachholen :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hm, sieht das lecker aus. Ich liebe Kürbis, die Taschen probier ich aus!

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermaedchen

    AntwortenLöschen
  4. wow das sieht echt lecker aus
    und vor allem mal was neues
    hab mir das Rezept auch direkt mal notiert

    alles Liebe deine AMELY ROSE

    AntwortenLöschen
  5. Mmmh, ich bin ein riesen Ziegenkäse-Fan. Daher muss ich mir das Rezept unbedingt merken, Blätterteig, Kürbis und Walnüsse schmecken mir nämlich auch super gut.

    Liebe Grüße
    Anika von MISS ANNIE

    AntwortenLöschen
  6. Von den Zutaten her sieht dein Rezept super aus! Das muss ich gleich in meiner Rezeptliste für den Herbst ablegen. Bin gerade ne bisschen im Koch und Back Wahn :)
    Liebe Grüße
    Hella von http://www.advance-your-style.de

    AntwortenLöschen
  7. Das Rezept werde ich auf jeden Fall auch mal ausprobieren, sieht super lecker aus :)

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
  8. Es ist bestimmt super lecker! War für eine tolle Idee, ich werde es sicher sebst probieren ; ) Danke!
    LaMelenaDeLeón

    AntwortenLöschen

< ^ >