Rezept: veganer Birnenkuchen  # ,



Kommt am Wochenende unverhofft eine Freundin zum Kaffee vorbei, biete ich gern etwas Selbstgebackenes an. Allerdings ist ein ganzer Kuchen oft doch etwas viel. Was also tun wenn man nicht zu zweit einen ganzen Kuchen verdrücken will?
Mein lieber Kollege hat mir vor einigen Jahren zu Weihnachten Mini-Tart-Schälchen geschenkt. Diese eigenen sich hervorragend um kleinere Portionen Kuchen zu backen.

Da ich nun schon seit einiger Zeit auf Milchprodukte verzichte, backe ich für mich aber auch für meine Gäste vegan. Bisher waren alle begeistert von meinen Backwaren. Ein Rezept für einen Nuss-Birnen-Kuchen möchte ich heute mit Euch teilen.
  • 100 gr Dinkelmehl
  • 100 gr Zucker
  • 100 gr gemahlene Mandeln
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 20 gr gehackte Mandeln
  • eine Handvoll Walnüsse
  • 120 ml Soya-Reis-Drink
  • Birnenspalten

Aus Mehl, Zucker, gemahlenen Mandeln, gehackten Mandeln und Soya-Reis-Drink einen glatten Teig herstellen. Drei Mini-Tart-Schälchen mit Pflanzenmagarine einfetten und mit dem Teig befüllen. Birnenspalten auflegen und wenn möglich etwas andrücken. Die Walnüsse hacken und nach Belieben als letzten Schritt oben drauf verteilen.

Die Kuchen bei ca. 190 °c (Umluft) etwa 20 - 25 Minuten backen.





Ich freue mich weitere vegane Rezepte auszuprobieren und diese hier mit Euch zu teilen. Wer hätte gedacht, dass ich jemals so viel Spaß am backen hätte.



Bis Bald,

Eure Bella

21 Kommentare

  1. Der Kuchen sieht sehr lecker aus :)
    Ich habe letzte Woche zum ersten mal vegane Muffins gebacken und bin nun richtig auf den Geschmack gekommen. Das Rezept werde ich mir gleich mal speichern.

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, wenn man erst einmal anfängt damit, will man gleich weiter probieren.

      Löschen
  2. Hey,hab grade deinen Blog entdeckt, gefällt mir sehr :)
    Vielleicht intressiert dich ja auch mein Blog http://eminevogue.blogspot.de/
    Schau doch einfach mal vorbei, hoffe es gefällt dir. ich freue mich über jeden Follower ♥

    http://eminevogue.blogspot.de/

    Viele liebe Grüße aus Köln
    Emine ♥

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht super lecker aus ♥
    Liebst, Melina
    www.melinaalt.de

    AntwortenLöschen
  4. Warum gibt es noch keine Kostproben auf Blogs?! :) Sieht super lecker aus!

    Liebe Grüße

    Melanie
    www.melanie-delavie.de

    AntwortenLöschen
  5. Der Kuchen sieht richtig lecker aus!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Uiii wie lecker. Vielen Dank für das Rezept.
    Ich muss solch einen veganen Kuchen auch mal ausprobieren.
    liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe vegane Kuchen, der sieht mega lecker aus. Ich denke ich werde den bald mal ausprobieren.
    Auf meinem Blog läuft gerade ein Gewinnspiel, schau doch mal vorbei und nehme vielleicht daran teil. :)

    Liebe Grüße Pierre

    AntwortenLöschen
  8. Du musst mit diesen leckeren Sachen aufhören! Immer wenn ich auf deinem Blog bin bekomme ich Hunger :D Birnenkuchen klingt auch einfach so gut!
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

    AntwortenLöschen
  9. Dieser Kuchen sieht so unglaublich lecker aus – großes Haben-Will-Potenzial! :) Wird nachgebacken! :)

    Liebe Grüße,
    Sara

    www.saritschka.com

    AntwortenLöschen
  10. Wow, das vegane Rezept werde ich nachmachen! DAs sieht mega köstlich aus! Ich liebe neue vegane Rezepte!
    Liebe Grüsse,
    Svenja / strasskind.com

    AntwortenLöschen
  11. Der sieht ja mal super lecker aus!
    Geniales Rezept :)

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  12. Hey, der Kuchen klingt richtig lecker. Und auch gar nicht so schwierig. Ich glaub, damit überrasche ich bald eine vegane Freundin. Ich hatte schon Angst, kein schönes Rezept mehr zu finden. Danke. :-*

    Liebe Grüße aus Brixen Südtirol

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, es wird deiner Freundin auch so gut schmecken. :-)

      Löschen
  13. Sieht wirklich sehr delikat aus! :)


    XX,
    Photoraphy & Fashion Blog
    CHRISTINA KEY

    www.CHRISTINAKEY.com

    AntwortenLöschen
  14. Der Birnenkuchen sieht sooooo gut aus, da möcht ich doch glatt reinbeißen.
    LG, Tina

    AntwortenLöschen
  15. von einem Birnen kuchen habe ich noch nie gehört
    aber es sieht so lecker aus
    richtig toll und danke für das Rezept

    alles Liebe deine AMELY ROSE vorbei

    AntwortenLöschen
  16. Sieht super lecker aus. Das muss ich auch mal ausprobieren.

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermaedchen

    AntwortenLöschen

< ^ >