Alva Naturkosmetik für unreine Haut  #


Vor einiger Zeit durfte ich mir von Alva Naturkosmetik eine passende Pflege für meine Haut aussuchen. Nachdem ich mich für die Rhassoul Serie entschieden hatte, bekam ich ein umpfangreiches Paket zugeschickt. Heute möchte ich euch nun diese Pflegeserie vorstellen.


Alva Naturkosmetik gibt es bereits seit 1988 am Markt. Die Firma aus der Nähe von Osnabrück setzt auf ökologische und hochwertige Rohstoffe, Verarbeitung und Vermarktung. Neben Pflegeprodukten für Sie und Ihn, wird auch das Segment der dekorativen Kosmetik bedient.

Da ich leider zur Zeit wieder unreine Haut habe, genau wie in meinen besten Teenagerjahren, habe ich mich sehr auf die Rhassoul Produkte gefreut. Ich habe noch nicht die perfekte Pflege gefunden und probiere gern neue Pflegeprodukte für meine komplizierte Haut aus.



Die Serie Rhassoul wurde speziell für unreine Haut entwickelt. Hier finden ätherische Öle, Mineralien, Algen sowie Spurenelemente Anwendung. Zum Beispiel kann mit Hilfe der Mineralischen Wascherde die Haut von allem Schmutz und überschüssigen Fett befreit werden. Tiefenrein wird die Haut mit der Peeling Maske. Gerade für unreine Haut kommt so eine klärende Maske ein bis zwei Mal die Woche wie gerufen. Sie entfernt abgestorbene Haut, pflegt und beruhigt die Haut. Die Aktivcreme pflegt die Haut, unterstüzt die klärenden Produkte und bietet eine optimale Ergänzung. Bei akuten Pickeln ist der Pickeltupfer der beste Freund. Besonders vor wichtigen Terminen, kann er einem den Tag retten.


Es gibt noch einige Produkte mehr in der Rhassoul Serie, diese vier Produkte haben jedoch einen Platz in meiner Pflegeroutine gefunden. Allerdings eher als Ergänzung. Für die tägliche Anwendung erwies sich die Rhassoul Produktpalette nicht für die richtige Wahl. Obwohl meine Haut sich von Mischhaut eher zu einer unreinen Haut gewandelt hat, reagierte sie eher gereizt. Ich glaube in meinem Fall ist die Konzentration an Wirkstoffen eventuell zu hoch. Ich bleibe also weiter auf der Suche.




Bis Bald,
Eure Bella



*Mit freundlicher Unterstüzung von Alva Naturkosmetik.

10 Kommentare

  1. oh danke für den interessanten Beitrag
    https://carrieslifestyle.com/2016/12/13/dear-santa/

    AntwortenLöschen
  2. Habe leider noch nie was von dieser Marke getestet, scheint aber sehr gut zu sein :)

    Liebste Grüsse
    Swenja
    http://www.overtheview.ch

    AntwortenLöschen
  3. Klingt sehr gut vor allem weil ich bisher noch nicht die richtige pflege für meine Problemhaut gefunden habe!

    Liebste Grüße, Aline
    www.Fashionzauber.com

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt interessant, werde ich mir mal merken! :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  5. Hi liebe Bella!
    Die richtige Pflege zu finden ist echt mega schwer! Schade, dass die Produkte dir nicht geholfen haben. Ich drücke dir weiterhin die Daumen!
    Liebst, Leni
    http://www.theblondejourney.com/

    AntwortenLöschen
  6. Ah das ist gut, ich bin zur Zeit in einem Hotel Seiser Alm und hier in Südtirol ist das wetter um dieses Jahreszeit sehr frostig, eine gute Creme ist also zu empfehlen

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht ja super gut aus :-) Danke für den Tipp!
    Liebst, Melina
    www.melinaalt.de

    AntwortenLöschen
  8. Toller Post :)
    Hab noch ein wunderschönes Wochenende,
    Walli und Kathi von www.everyonestarling.com

    AntwortenLöschen
  9. Der Pickeltupfer hört sich sehr interessant an :)

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen

< ^ >