Fröhliche Weihnachten...  # ,



Dieses Weihnachten hat einen leicht bitteren Beigeschmack seit letztem Montag. Der Vorfall auf dem Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche in Berlin, hat sicher nicht nur mich traurig und etwas verloren gestimmt.
Da ich aber unweit des Unfallortes wohne, hat es mich dieses Mal intensiver getroffen. Ungreifbar und doch so nahe fühlt es sich an. Es fällt mir dieses Jahr also etwas schwer einfach in den Weihnachtsmodus zu schalten. Dennoch möchte ich gerade jetzt mit meiner Familie ein friedliches, besinnliches und ruhiges Weihnachtsfest feiern.



Was mir aber jetzt noch einmal besonders stark klar geworden ist, ist die Tatsache wie unwichtig eigentlich Geschenke sind. Sie haben sich so in den Mittelpunkt geschummelt und überall hört man nur "Kauft Leute, kauft." und der Konsum boomt. Immer größer und teurer werden die Geschenke - Fernseher, Laptops, Spielekonsolen, Designerhandtaschen. Nichts scheint zu teuer.
Für mich persönlich zählt vielmehr die Zeit, die man miteinander verbringt. Daher ist in meinen Augen das perfekte Geschenk Zeit, gemeinsame Stunden, Unternehmungen oder was auch immer. Ich bin jemand, der anderen gern mit Kleinigkeiten Freude bereitet und genau das verschenke ich dieses Jahr. Kleine Kosmetikprodukte, Leckerein, Fotogeschenke. Keine Luxusgeschenke, zumindest nicht im eigentlichen Sinne. Luxus ist ja objektiv. Für mich ist es Zeit mit der Familie und für andere sind es halt teure Elektroartikel oder Designerprodukte. Am Ende muss es jeder selbst wissen, aber ich finde diese Entwicklung sehr fragwürdig.

Aber genug gemeckert. Ich wünsche Euch und euren Liebsten ein entspanntes Weihachten voller Freude, Liebe und Geborgenheit! Frohes Fest!







Bis Bald,
Eure Bella

12 Kommentare

  1. so ganz bin ich seit dem schwarzen Schleier, der sich am Montag über das Weihnachtsfest gelegt hat, auch nicht mehr in Stimmung gekommen
    ich hoffe doch spätestens morgen, wenn es auch für mich auf in Richtig Berliner Heimat geht, komme auch ich in die Rechte Stimmung für Weihnachten vor allem freue ich mich aber dann meine Familie und Freunde wohlbehalten in die Arme nehmen zu können!

    wünsche dir auch wundervolle Weihnachtstage mit deinen Liebsten!
    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt du stammst ja selbst aus Berlin. Vielen Dank Tina. Für dich auch! :)

      Löschen
  2. Schöner Beitrag aber leider hast du so recht, durch den Vorfall am Montag ist die Weihnachtsstimmung leider nicht mehr so gut :/
    Liebste Grüße, Rahel - http://justrahel.blogspot.com/?m=1

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, sie kommt auch bei dir noch auf.

      Löschen
  3. Hi Bella! Es ist total schade, dass Menschen heutzutage nur an Geschenke denken während der Weihnachtszeit. Viel mehr sollten sie Zeit mit ihren Liebsten verbringen und einfach diese tolle Atmosphäre genießen!
    Ich wünsche dir Frohe Weihnachten und ein schönes Fest!
    XOXO Luana

    https://luananiedermoser.com/

    AntwortenLöschen
  4. Ich verschenke auch nur Kleinigkeiten. Mir ist die Zeit mit meinen Liebsten einfach am wichtigsten und gerade zu Weihnachten genieße ich es besonders.
    Ich wünsche dir ein tolles Fest. :)
    Liebste Grüße Tamara
    FASHIONLADYLOVES

    AntwortenLöschen
  5. Geht mir genauso, ich finde, dass kleine aber hinterbrachte Geschenke viel mehr Freude machen!

    Liebe Grüße, Erik von www.ERIKSCHLZ.com

    AntwortenLöschen
  6. Für mich haben Geschenke auch an Bedeutung verloren, aber ich freue mich immer über jene, wo sich jemand wirklich Gedanken gemacht hat oder es sogar selbst gemacht hat.

    Hab noch eine schöne Weihnachtszeit.

    Liebe Grüsse

    Priscilla

    BEAUTYNATURE

    AntwortenLöschen
  7. Toller Post :)
    Hab schöne Feiertage und sei lieb gegrüßt,
    Walli und Kathi von www.everyonestarling.com

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöner Post liebe Bella ♥ Ich wünsche dir Frohe Weihnachten!
    Liebst, Melina
    www.melinaalt.de

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde Zeit miteinander auch viel wichtiger! Mir ist in diesem Jahr auch aufgefallen, dass bei uns viel mehr gemeinsame Unternehmungen verschenkt wurden, anstatt materielle Dinge.

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen

< ^ >